2021

Ausgabe April Nr. 3/2021


 

 

Downloads

S. 22-23: Geschichten zum Klingen bringen - Literatur
S. 24-25: Digital musizieren - Literatur und Links
S. 30-31: Raus aus der Armut - Literatur
S. 32-33: Bananen und Eier - Literatur
S. 38-39: Wenn Kinder in Rollen schlüpfen - Literatur

Erfinderkinder

  Gefunden – verstanden – erfunden?
Die Lust am Erfinden ist alt
  Wozu braucht man das?
Einfacher, bequemer, sauberer, vielfältiger
  Wer sucht, dER FINDET!
Dem Erfindergeist auf der Spur
  Bionik-Erfindungen
Vorbilder in der Tier- und Pflanzenwelt
  Kurbeln, drehen, pendeln
Einfache mechanische Konstruktionselemente
  War das nötig?
Nicht jede Erfindung ist nur ein Segen

Musik

  Kinder brauchen Musik
Musik spricht ganzheitlich an 
  Musik erfinden
Kindergartenkinder komponieren
  Geschichten zum Klingen bringen
Klangliche Gestaltungsprozesse
  Digital musizieren
Musikunterricht mal anders

Armut

  Armut in der reichen Schweiz
Tendenz steigend
  Es kann alle treffen
Arbeiten auf der Gasse
  Raus aus der Armut
Was kann die Schule tun?
  Bananen und Eier
Armut mit Qualität statt Quantität bekämpfen
  Arm oder reich? Egal?!
Mit Kindern über Armut sprechen
  Das Schweigen der Bücher
Kindergeschichten zum Thema

Fokus

  Wenn Kinder in Rollen schlüpfen
Das Fantasiespiel begleiten

Service

  Die praktische letzte Seite: Jederzeit spielbereit
Sich konzentrieren

 

 

Ausgabe März Nr. 2/2021


 

 

Downloads

S. 4-5: Im grossen blauen Meer - Hinweise und Tipps
S. 10-11: Schwebende Fische oder stinkende Steine - Weiterführendes und Kompetenzen LP21
S. 12-14: Wir holen Meer und Hafen in den Kindergarten! - Literatur
S. 22-23: Bibliothek - Bezüge zum LP21 und LIteratur
S. 32-33: Land-Art im Unterricht - Literatur und passende Kompetenzstufen

Mehr Meer

  Im grossen blauen Meer
Schrittweise zum Klassenbild
  Wie kommt das Salz ins Meer?
Zusammenhänge und Fakten rund um das grosse Blau
  Meer: mehr als nur Strandurlaub
Die Schweiz und das Meer
  Schwebende Fische und sinkende Steine
Unterwasserwelten aus Alltagsmaterialien
  Wir holen Meer und Hafen in den Kindergarten!
Handeln und spielen
  Abtauchen und staunen
Vielfältiges Leben im Meer
  Schöne Meereswelt
Medientipps

Dokumentieren

  Wissen festhalten und weitergeben
Ein Blick in die Geschichte
  Bibliothek
Das Lesen dokumentieren
  Denkbilder
Kuller und Kulla
  Ich muss dokumentieren
Für mich, für die Eltern oder für das Kind?
  Die grosse Vielfalt
Ein Blick in die Praxis

Land-Art

  Vergängliche Naturkunstwerke
Ivo Moosberger stellt sich vor
  Land-Art im Unterricht
Natur neu zusammenstellen
  Mit Land-Art durchs Jahr
Saisonale Land-Art-Projekte für den 1. Zyklus
  Land-Art fotografieren
Wie gelingt das?

Serie Transversales Lernen

  Lebens- und Erfahrungsraum
Raum- und Alltagsgestaltung

Service

  Die praktische letzte Seite: Jederzeit spielbereit
Sich als Gruppe finden

 

 

Ausgabe Januar Nr. 1/2021


 

 

Downloads

S. 4-5: Humor ist … eine Botschaft der Wertschätzung - Literatur
S. 22-23: Das Leben der roten Waldameisen - Literatur
S. 29: Spiel-Lernumgebung – Lernarrangement - Literatur
S. 32-35: Die Spiel-Lernumgebung «Schule» - Literatur und Fotos
S. 36-37: Immer wieder Schachteln - Literatur
S. 38-39: Einblicke – motivierende Ideen - Weitere Beispiele

Humor

  Humor ist …
… eine Botschaft der Wertschätzung.
  Humor ist …
…, wenn man trotzdem lacht.
  Humor ist …
… eine Frage der Entwicklung.
  Humor ist …
…, wenn Kinder und Kindergärtnerin gemeinsam lachen.
  Humor ist …
… mein Alltag.
  Erzähl mir einen Witz!
Darüber lacht man auf dem Pausenplatz

Tierfamilien

  Tierische Familienformen
Nesthocker und Nestflüchter
  Familie Braunbär – eine besondere Familienform
Alleinerziehende Bärenmütter
  Das Leben der roten Waldameisen
Perfekt organisierte Grossfamilie
  Tierfamilien im Kleinen Rollenspiel
Spielwelten
  Feldhase und Kaninchen
Irgendwie ähnlich und doch …

Spiel-Lernumgebungen

  Spiel-Lernumgebung – Lernarrangement
Eine Arbeitsdefinition
  8-Schritt-Modell
Das Spiel als verbindendes Element im 1. Zyklus
  Die Spiel-Lernumgebung «Schule»
Theoretisch und praktisch
  Immer wieder Schachteln
Unstrukturierte Spielmaterialien
  Einblicke – motivierende Ideen
Anregende Beispiele von Spiel-Lernumgebungen

Service

  Die praktische letzte Seite: Jederzeit spielbereit
Gemeinsam lachen